Surprise

Mittwoch, 03.06.2015

Als es noch dunkel war, quälten wir uns aus den Betten und frühstückten wie immer. Uns traf fast der Schlag und wir bekamen einen Kälteschock als wir bei -2 Grad zum Füttern aufbrachen. Toms Dad machte sich solang mit dem Traktor auf den Weg um noch einiges zu Arbeiten. Mit den Umstellungen und den neuen Pferden ging unser Fütterungsplan nun nicht mehr auf und wir mussten die Eimer von den ehemaligen Koppeln einsammeln, auf die neuen bringen und oft zum Nachladen fahren, um alle Pferde satt zu bekommen.
Ab sofort hab ich noch mehr Glück, weil ich auf der Koppel ein Hufeisen gefunden hab, das noch vom Vorgänger der Farm sein muss.

Als sich Toms Dad verabschiedete und uns nochmal ein Kompliment für unsere tolle Arbeit und die gut in Schuss gehaltene Farm machte, ging es wieder ins Beet. Sophia grub heute nochmal Büsche aus und ich schnibbelte mit der Gartenschere das ganze Unkraut weg, sägte Baumstämme ab die im Weg waren und bahnte mir den Weg durch den Gartendschungel. Es machte wieder so Spaß, dass ich nicht mal Mittag machen wollte, aber als mein Magen sich meldete, gab es Wraps im Sandwichmaker.

Als wir nochmal einen Versuch unternahmen zur Post zur fahren, freute ich mich wie ein Schneekönig als der Postmann mir mein lang ersehntes Paket aushändigte.

Keith fand es genau so cool und setzte sich während der Fahrt drauf 🙂

Beim Auspacken war es wie Weihnachten, Ostern und Geburtstag zusammen. Endlich meine Reitsachen und dann kam noch ganz viel leckere Milkaschokolade mit, über die Sophia und ich uns so freuten, dass wir ausflippten und durchs Haus tanzten. Endlich hab ich auch meine Chillerpullis wieder, deren Geruch mir ein bisschen Heimat schenkten.

Mit viel Elan arbeiteten wir weiter bis es dunkel wurde und ich wollte gar nicht mehr aufhören. Wir redeten darüber, dass wir Landschaftsgärtner werden sollten 😛 Tom kann froh sein, so selbstständige und motivierte Mitarbeiterinnen zu haben.

Am Kamin machten wir es uns wieder gemütlich und Sophia machte leckeren Schokopudding-Nachtisch im Ofen.

Am Laptop plante ich dann noch alles für die Übernahme vom Auto von Saskia am nächsten Tag.

Glück(liche) Grüße

Glück 🙂

IMG_8754

Keith liebt mein Paket auch

IMG_8842[1]

Keith liebt Auto fahren

IMG_8843[1]

Freude mit der Schoki
IMG_8758

Abendessen

IMG_8760

Schokopudding

IMG_8765

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s