Perfect landscape gardener

Montag, 01.06.2015

Wenn es am Morgen so kalt ist, fällt es sehr schwer aus dem warmen, kuscheligen gemütlichen Bettchen raus zu krabbeln. Von Keith kommen auch immer nur ein böser Blick in meine Richtung und ein Grummeln, wenn ich von ihm verlange, dass er aufstehen soll. Ich glaube ich verwöhne ihn zu sehr 😉

Der Tag fing leider nicht gut an, denn als wir im Stall nach unserem Huhn sahen, mussten wir feststellen, dass es tot war. Für mich als Vegetarier natürlich umso mehr ein Schock, zumal es wieder so gut aussah und wir es super gepflegt haben.

Nach dem Füttern widmeten wir uns wieder der Gartenarbeit. Ohne das ironisch zu meinen, macht es uns beiden richtig Spaß die Blumenbeete schön zu machen. Man macht ja sein zu Hause schöner und sieht jeden Tag die ganze Arbeit die man geleistet hat. Den ganzen Tag rupften wir fließig Unkraut, gruben Beete um und rechten alles. Mit guter Musik in den Ohren und bei Sonne war das richtig entspannend und man hat dabei viel Zeit um nachzudenken.

Wie immer konnten wir es kaum erwarten nach Feierabend und dem Abendessen um 19:45 Uhr Heartland anzugucken 🙂

Müde fielen wir abends in unsere Betten.

Gardening Grüße

Nadine

IMG_8733 IMG_8734 IMG_8735

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s