Failing Sightseeing

Bilder gibts morgen – WLAN gibts net

Donnerstag, 23.04.2015

Endlich war Gado wieder da und so machten wir uns zu 3. auf zur Batu-Cave. Die 300 Stufen waren für mich kein Problem mehr, aber Ex-Profifußballer Gado keuchte und war fix und fertig. Die Höhle kostete keinen Eintritt und ich musste nur Pfand für einen Rock zahlen, weil man in Shorts nicht rein darf. Es waren verschiedene Statuen ausgestellt und die Höhle war klein, breit und hell. Überall draußen sind Affen rum gerannt, die frech waren und Leuten Essen und ganze Getränkeflaschen aus der Hand klauten. Die Aussicht von der Höhle aus auf Kuala Kumpur war super.
„Kurz“ wollte Gado danach sein Handy reparieren lassen, was fast 2 Stunden dauerte und wir sahen dabei zu.
Dann sind wir zu 2 Kumpels von den beiden gegangen, die im 23. vom 35. Stock wohnen. Auch diese Anlage hatte einen großen Pool und die Aussicht vom Balkon war toll. Alle 4 Jungs aßen wieder Fischsuppe mit den Händen, was total lustig aussah. Ich spielte mit dem Hund Miko und machte für mich Rührei. Ganz verstanden wozu der Besuch war hab ich nicht, denn alle saßen nur 2 Stunden lang auf dem Sofa, spielten mit dem Handy und keiner sagte was.
Der nächste Stopp war der Botanische Garten, aber als wir den um halb 8 erreichten, hatte dieser schon zu (hätte ich den beiden vorher sagen können). Sie merkten glaube ich, dass ich das alles nicht so cool fand, weil ich am letzten Tag noch viel sehen wollte. Zu allem Überfluss fragten sie, ob ich noch irgendwas sehen will (wie gesagt es war halb 8). Mit der Versprechung, dass wir in China-Town raus kommen würden, liefen wir durch einen Park mit Seen der sehr schön war und man perfekten Blick auf die nächtliche Skyline von KL hatte. Nach einem Fußmarsch wo es rauf und runter ging, waren wir wieder am Auto. Die beiden hatten mich also nur verarscht, aber Laufen war trotzdem gut. Dabei teilte Gado mir mir, dass ich sehr fit bin. Da sagt doch tatsächlich ein Ex-Fußballprofi, dass ich fit bin, während er neben mir fast kollabiert 😀
Am Bahnhof wollte ich ein Busticket für den nächsten Tag nach Port Dickson kaufen. Ich hab mir nun mit Hilfe der Landkarte einen tagesgenauen Plan gemacht, weil ich nur noch 2 Wochen hab, bevor es nach Australien geht. Mit dem Hinweis, dass es die Tickets nur am anderen Busbahnhof gibt, wurden wir wieder weg geschickt. Als wir raus gingen, gewitterte es mega heftig, die Blitze schienen direkt neben uns zu sein, der Donner haute einem fast das Trommelfell raus und auf den Straßen waren Bäche. Da das Auto 5 min. weg stand, ist Gado los gerannt und hat es geholt. Selbst auf den 2m die Elvis und ich zum Auto hatten, wurden wir patschnass und Gado sah aus wie geduscht.
Leider hatte der weit entfernte, 2. Busbahnhof das Ticket auch nicht und so kaufte ich eins für den nächsten Morgen in eine nahe gelegene Ortschaft und hoffte von dort aus weiter zu kommen.
Es war schon 11 als wir zu Hause waren und ich packte und ging ins Bett.
Couch-Surfing ist eine super Idee und ich werde es auch wieder machen, da ich sehr viel Geld gespart und Gado mich auch überall hin gefahren hat. Leider war es unglücklich, dass er 3 Tage nicht da war und es mir vorher nicht gesagt hat. So hab ich nun 6 Tage in KL „vergeudet“ die ich sinnvoller nutzen hätte können. Ich finde man sollte so fair sein und vorher sagen, wenn man nicht genug Zeit hat, weil der Sinn vom Couchsurfing darin besteht, dass Locals einem die Stadt zeigen, was nicht richtig geklappt hat. Trotzdem bin ich den beiden natürlich dankbar, dass ich kostenlos dort schlafen konnte und sie so lieb zu mir waren.

Letzte Grüße aus dem schönen KL
Nadine

Straßen von KL

DSC_0003

Meine Hosts Elvis und Gado beim Eis essen

DSC_0009
Viele Tauben

DSC_0010

DSC_0022

DSC_0034

Gado und ich

IMG_7839

DSC_0037

Vor der Batu-Cave

DSC_0005

Affen vor der Batu-Cave

DSC_0014

DSC_0017

DSC_0018

DSC_0019

DSC_0015DSC_0028

Statue vor der Batu-Cave

DSC_0021

Batu-Cave

DSC_0004DSC_0040DSC_0044DSC_0046

Schäfchen

DSC_0057

Aussicht vom Cave-Eingang

DSC_0066

Teich

DSC_0072

Kuala Lumpur

DSC_0073

DSC_0095

Chillen bei den Freunden

DSC_0075

Blick vom Balkon

DSC_0080

Häuser in denen die Freunde wohnen

DSC_0081

Geniale Aussicht

DSC_0084

Miko und mein Host Gado

DSC_0091

KL bei Night

DSC_0111

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s