Travelling makes friends

Montag, 26.10.2015

Schon früh ging’s mal wieder an unserem freien Tag in die Stadt.
Sydney hat ja sehr viel zu bieten und so finden wir jedes Mal etwas Neues das wir unternehmen können.
Am Circular Quay war Endstation für uns mit dem Zug. An einem Imbiss kauften wir uns Veggieburger und setzen uns ans Meer. Leider mussten wir uns unser Essen mit Tieren teilen. Eine sehr freche Möwe flog vorbei und klaute Aylins Hamburgerdeckel. Zwei riesige Vögel mit langen, schwarzen Schnäbeln schlichen sich ganz hinterlistig heimlich von hinten an und wollten auch die Burger probieren. Das sorgte für Lacher bei den Leuten um uns herum.
Neben uns war ein Aborigini der sein Digeridoo dabei hatte. Er saß nur da und in seinen Hut schmissen viele Leute Geld. Ich kam mit ihm ins Gespräch. Er erzählte, dass er bereits in Osnabrück war, um zu reiten. Dieses Jahr fliege er nach Rio um auch Pferde zu besichtigen. Waaaas? Ein Aborigini der nach Deutschland fliegt um zu reiten? Sehr außergewöhnlich !
Die Fähre brachte uns zum Watson Bay. Das ist wie der Name schon sagt eine Bucht von Sydney. Die halbstündige Fahrt war schön, aber leider war es ziemlich bewölkt. Für die Menschen hier ist Schiff fahren wie für andere Bus. Es gibt sowas wie Bushaltestellen an denen u.a. viele Geschäftsleute die Fähre betreten.
In Watson Bay setzen wir uns in das Restaurant „Beach Club“ und genossen den Blick auf den kleinen Strand. Plötzlich fing es sehr heftig an zu stürmen und wir flüchteten ins Innere. Draußen tobte ein Sturm und alles flog wild durcheinander.
Nach einer Weile kamen Quentin und sein Freund. Ihn hab ich im März in Bangkok kennen gelernt, im April in Vang Vieng zufällig wieder getroffen und diesmal haben wir uns in Sydney verabredet. Alle vier unterhielten wir uns super und es gab viel zu erzählen.
Wir suchten leider vergeblich den Leuchtturm und es war bewölkt, aber wir liefen noch eine Weile durch den „Sydney Harbour National Park“ und hatten viel Spaß.
Sarah von der Farm hatte uns eigentlich zu sich nach Hause eingeladen, weil sie in Watson Bay wohnt, aber irgendwie hat es nicht geklappt, weil sie noch unterwegs war.
Mit der Fähre ging es nach einem tollen Tag zurück aufs Festland und dann trennten sich unsere Wege für diesen Tag.
Wir Mädels machten noch nen Shoppingausflug ins Queen-Victoria-Building, schnorrten WLAN im MC und gönnten uns eine Falaffel am Imbiss.
In Windsor kauften wir im Woolworths viel Essen für unseren Roadtrip und waren erst um 11 zurück auf der Farm. Leider verpasste ich somit Home and away und X-Faktor 😦
Dani war noch wach und bot uns was von ihrem Vodka Strawberry an.
Ich machte es mir auf der Eckbank im Wohnwagen gemütlich die erstaunlich bequem ist und Aylin bekam wieder mein Bett. Viel zu spät schliefen wir ein.

Grüße vom schönen Watson Bay
Nadine

Das Essen mussten wir teilen

IMG_2371 (FILEminimizer) IMG_2372 (FILEminimizer)

großes Schiff

IMG_2373 (FILEminimizer)

Watson BayIMG_2374 (FILEminimizer) IMG_2375 (FILEminimizer) IMG_2378 (FILEminimizer)

Quentin und ichIMG_2379 (FILEminimizer) IMG_2381 (FILEminimizer) IMG_2386 (FILEminimizer) IMG_2388 (FILEminimizer) IMG_2395 (FILEminimizer) IMG_2396 (FILEminimizer)

Meer-Selfie

IMG_2399 (FILEminimizer) IMG_2408 (FILEminimizer)

Harbour-Bridge

IMG_2410 (FILEminimizer) IMG_2414 (FILEminimizer) IMG_2416 (FILEminimizer) IMG_2425 (FILEminimizer)

sehr windig

IMG_2428 (FILEminimizer) IMG_2430 (FILEminimizer)

Oper

IMG_2431 (FILEminimizer)

Quentin am chillen

IMG_2432 (FILEminimizer) IMG_2436 (FILEminimizer)

Quentin, ich, Aylin und Nico

IMG_2438 (FILEminimizer)

Aylin und ich

IMG_2439 (FILEminimizer) IMG_2440 (FILEminimizer) IMG_2441 (FILEminimizer)

Vodka von Dani passt zu meiner Hose

IMG_2444 (FILEminimizer)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s