The Wind is blowing

Dienstag, 28.08.2018

Stürmischer Tag

An diesem Morgen hatte ich einen Anfängerritt mit einem Mädchen das immer zur Ponyzeit in den Stall kommt. Sie ist täglich mehrere Stunden im Stall und lernt alles rund ums Pferd. Ich hatte Stute Bonti und wir ritten nur Schritt. Da das Mädchen Angst hat, nahm ich sie an den Führstrick. Es war super kalt und total windig. Ich saß mit mehreren Jacken und Schal auf dem Pferd und fror total. Man dachte der Wind bläst einen vom Pferd. Außerdem gibt es dann immer Sandstürme und man bekommt ganze Ladungen Sand ins Gesicht, was nicht so angenehm ist.

Nachmittags war ich dann mit der Engländerin vom Vortag allein unterwegs. Wir unterhielten uns so gut, dass wir fast nur Schritt ritten und hatten einen total schönen Ritt. Sie ist eine richtige Lady und total süß. Sie machte mir Komplimente zu meinem guten Englisch, was mich natürlich super freute. Ich hatte zum ersten Mal Stute Kim, die eigentlich Springpferd ist und noch nicht lang hier ist. Die machte ein paar Mal einen Satz zur Seite, aber ist fein zu reiten. Tiere sahen wir wegen dem Wind leider keine, aber hatten trotzdem Spaß.

Liebe Grüße
Nadine

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s